Kundenfeedbacks

Ich durfte bei Sônia bisher einen Familienaufstellungstag miterleben, doch der hatte es in sich. Die Aufstellungen waren sehr intensiv und ich fühlte mich jederzeit gut von Sônia betreut und „gesehen“. 

Ich treffe bei Sônia immer sehr liebevolle und herzliche Menschen, so auch an diesem Tag. Es herrschte eine Atmosphäre des Vertrauens und des Wohlwollens, aber auch der Klarheit und Zielgerichtetheit. Sônia kann führen, wenn es nötig wird auch deutlich, und ich erlebe sie dabei immer liebevoll, klar und konsequent auf das Göttliche ausgerichtet. 

Große Heilungsimpulse waren für mich sofort nach der Aufstellung spürbar, mein Thema konnte sich im Alltag sofort noch einmal heftig zeigen und dann in die Heilung gehen. 

Sônia hat mich nach einer sehr intensiven Stellvertreter-Erfahrung selbst an den darauf folgenden Feiertagen daheim nicht allein gelassen und mit mir zusammen die Nachwirkungen bearbeitet. Auch hier ist die Heilung nun im Gange – und es fühlt sich gut und stimmig an. Ich bin Sônia sehr, sehr dankbar. 

Zum Mittagessen gab es übrigens zudem ein ober leckeres Vollwert-Buffet, schon das allein hätte eine Teilnahme gerechtfertigt. 

 

Sabina, Mömbris

  

 

Wer Yoga zum Auftanken sucht, ist bei Sônia genau richtig. Es erdet, zentriert, klärt. Man vertieft sich ohne sich verbiegen zu müssen in seinem Körper und kommt in den Genuss von eineinhalb Stunden Engergieverwöhnung pur. 

Sônia hat ganz viel Erfahrung und unterrichtet mit Liebe, Humor, Tiefgang und Leichtigkeit zugleich.  Es ist, als dürften sich Körper, Herz und Seele an einem super-leckeren und mega-gesunden Buffet bedienen. Aus ihren Sitzungen gehe ich immer genährt und gestärkt nach Hause. 

Sônia macht ihrem Namen alle Ehre: Der Unterricht findet nahe der Sonne, direkt mit Blick in den Himmel, statt. Ihre Sitzungen sind strahlend schön, wärmend, leicht und kraftvoll zugleich. 

Besonders gut gefällt mir der Mix aus Entspannung, Meditation, Tönen,  Chakren-Arbeit, Herzöffnungsarbeit und Aufrichtung der Wirbelsäule. Es spielt keine Rolle, wie „in Schuss“ der eigene Körper gerade ist – Sônias Übungsauswahl können von allen ausgeführt werden, immer die eigene Grenze achtend. 

Angenehm inspirierend finde ich als olfaktorischer Mensch die Düfte der Räumlichkeiten sowie Sônias Musikwahl zur Einstimmung, während der Meditation und verschiedenen Übungen. 

Sônia steht in spürbarer Verbindung mit dem Göttlichen, zwingt ihre Vorstellungen in ihren Yogastunden niemandem auf. 

Ich danke für die wunderbaren Stunden.

 

Nicole, Großostheim

 

 

Sônia ist da mit Leib und Seele und immer authentisch sie selbst. Sie ist liebevoll, klar und betreut aus ihrer (Herzens-)Mitte heraus ihr Gegenüber. Bei ihr fühlt man sich ab dem ersten Moment geborgen, sie ist mütterlich-warm, schwesterlich-liebevoll und arbeitet aus einer höheren Weisheit heraus.  Ihre Ausrichtung auf Christus und die Verbindung zur weiblichen Energie von Maria und Maria Magdalena geben zudem eine besondere Strahlkraft und eine für mich einzigartige, heilsame Energie immer in Verbindung mit Mutter Erde. 

Ich erlebe Sônia immer liebevoll – gleichzeitig richtungsweisend und wenn es ihr nötig erscheint auch direktiv. 

In den Genuss ihrer Hellfühligkeit, Weisheit, aufrichtigen Liebe für das Wunder des Lebens – zu dem auch ihre Klienten gehören –zu kommen, hat meine Heilungsprozesse zielgerichtet und beschleunigt, ohne dabei zu hastig zu werden. Man merkt deutlich ihre jahrelange Erfahrung und ständigen kreativen Weiterbildungen im Dienste unseres Schöpfers und der Liebe. Sie ist da, auch wenn man selbst die eigene Hand vor Augen nicht mehr sieht. Sie klopft an, begleitet, fragt nach – ohne jemals zu bedrängen. 

Auf meinem Weg der Transformation und Heilung hat sie mich und meine Familie ein großes Stück weitergebracht. Mein Eheleben ist dabei, sich zu verbessern, bei den Kindern ist deutlich mehr Ruhe und Gelöstheit eingekehrt und ich selbst komme an Themen heran, die mich, zum Teil ohne dass es mir richtig war, seit Ewigkeiten blockiert hatten. 

 

Maria, Karlstein

 

 

Ich kenne Sônia bereits seit längerer Zeit und schätze sie und ihre Arbeit sehr. Mit viel Herz, ihrer ausgeprägten Intuition, inneren Stärke und ihrem großen Erfahrungsschatz begleitete sie mich durch die Heilerausbildung. Auch wenn ich zu Anfang für mich gefühlt in so einigen Dingen feststeckte, so wurden in der Ausbildung doch Prozesse angestoßen, die tief in mir wirkten und für die ich bis heute noch immer sehr dankbar bin.

Sônia führte die Gruppe sehr verantwortungsvoll, sie lies Raum für Erfahrungen und fing auf, wenn es von Nöten war. Dank ihr bin ich mir heute meiner Stärken bewusst und habe gelernt, in den Fluss des Lebens zu vertrauen.
Danke liebe Sônia für diese so heilsame Zeit!

 

Andrea, Aschaffenburg 

 

 

Seit mehreren Jahren praktiziere ich Hatha - Yoga bei Sônia. Ihre mit viel Liebe, Herz und Freude gestalteten Yogaunterrichtsstunden in einem wunderschönen lichtdurchflutenden Raum, verleihen mir Kraft, Ruhe und Muße für die ganze Woche.

Sônia's Yogastunden sind eine Mischung aus intuitiven und spirituellem Yoga unter göttlicher Führung. Durch ihre enorme Intuition scheint man sogar oft das Gefühl zu haben, dass die Stunden individuell auf einen selbst abgestimmt sind.  Keine Stunde gleicht der anderen, jede ist in sich einzigartig.

Man muss sie nicht lange kennen, um gleich ihre eigene Freude und ihre ausgeprägte Liebe zum Yoga zu spüren, mit der sie die Seelen der Menschen berührt und mit der sie jeden abholt, da wo er gerade im Leben steht.

So hat mich Sonia auch vor vielen Jahren nicht nur durch ihre fantastischen Yogastunden, sondern auch durch Power-Coaching aus einer Krisensituation herausgeholt und meine Seele erneut zum Leben erweckt.

 

Mit Power-Coaching- Stunden gibt sie Hilfe zur Selbsthilfe, also raus aus der Abhängigkeit - rein in die Freiheit!

Dank Sônia weiß ich heute, dass es für alles eine Lösung gibt.

Durch sie habe ich wieder zu mir selbst gefunden, so dass ich heute endlich sagen kann: ich bin zu Hause angekommen!

 

Ich bin so dankbar, dass mich damals meine eigene Intuition zu Sonia geführt hat!

Danke Sônia!

(Sabine aus Haibach)

 

 

Liebe Sônia,

 

jetzt stehen wir vor dem dritten Ausbildungsabschnitt unserer Chakra-Reise. Nach dem Wurzel- und dem Sakralchakra erwartet uns als Nächstes der Solarplexus – und ich freue mich auf das vor uns liegende Wochenende. Zeit für einen minikleinen und unvollständigen Rückblick.

 

Ich bin sehr dankbar, an deinem Chakra-Seminar teilzunehmen.  Für mich ist es eine gelungene Mischung aus Bewegung, Miteinander, bei-sich-Sein. Ich komme gut und stetig voran auf meinem Weg, danke für die liebevolle und kompetente Reiseleitung.

 

Und: Ich lieeeebe die Ausflüge zur St-.Anna-Kapelle.

 

Ich habe sehr von der Aufstellung zum Wurzelchakra profitiert, in einer Zeit, in der ich mich in tiefe Dunkelheit gehüllt fühlte. Die Aufstellung hat – in Verbindung mit anderen Übungen im Seminarrahmen und außerhalb - zu einer tiefen Neu-Verankerung meiner Selbst im Hier geführt.

 

 

 

Ich lerne viel, indem ich beobachte und geschehen lasse. Danke für den Raum.

 

 

 

Mir gefällt dein Mut und deine Klarheit, mit der du mit „Ego-Attacken“ umgehst. So schärfe ich mein eigenes Gespür und lerne eine andere Art des Umgangs kennen.

 

 

 

Ich habe Kraft aus den beweglichen Meditationen gezogen und dem Singen der Mantras. Auch der Austausch mit den unterschiedlichen und liebevollen Menschen innerhalb der Gruppe empfinde ich als bereichernd – es muss gar nicht viel gesagt werden.

 

 

 

Ich bin eigentlich eine Frau des Wortes – und im Seminar genieße ich es, die Vorstufe der irdischen Sprache wahrzunehmen, indem ich in meinen Innenraum lausche und Bilder und Empfindungen auskosten darf, die ich in unserem oft hoch schwingenden Miteinander geschenkt bekomme.

 

 

 

Ich genieße den geschützten Raum, das Mitmenschlichkeit, den authentischen Austausch. Ich genieße es, zu lernen und zu wachsen. Trotz – oder auch wegen - der Tiefen, die sich bei der Teilnahme an Seminaren dieser Art immer auftun, schwingen sich diejenigen, die dabei bleiben, auf zu neuen Höhen.

 

 

 

Zu viele Wörter können den Klang des Wunderbaren, der den Weg zur eigenen Mitte und zur eigenen Bestimmung begleitet, stören. Darum höre ich jetzt auf, danke sagend, gespannt auf die weiteren Sitzungen und all das, was das Göttliche uns auf dieser gemeinsamen Chakren-Reise noch offenbaren möchte.

 

 

 

Danke, dass du dich zur Verfügung stellst für die nicht immer leichte Rolle der Leiterin, durch die so Vieles geschieht. Danke, dass so viel durch dich geschehen darf und geschehen ist. Danke für deinen Humor, deine Leichtigkeit und Tiefe, deine Klarheit und dein Strikt-Sein, wenn es notwendig ist. Danke für dein göttliches Menschsein.

 

 

 

Alles Liebe und namasté

 

(Michaela aus Aschaffenburg)

 

 

 

 

 

   

info@yogaraum-sonnenlicht.de

Breite Straße 43 R

63762 Großostheim

Tel: 06026 / 60 99 60 60